header-image-projekte.jpg

LESEMENTOR Köln

Seit mehreren Jahren bekommen wir in unserer Schule wöchentlich Besuch von einer ehrenamtlichen Lesementorin. Diese ehrenamtliche Helferin bietet individuelle Hilfe für Kinder, die Schwierigkeiten beim Lesen oder im Umgang mit der deutschen Sprache haben. Die Arbeit der Lesementorinnen und Lesementoren ersetzt nicht den Deutschunterricht und ist auch keine Nachhilfe, sondern ist eine ergänzende Unterstützung in der Ausbildung der sprachlichen Fähigkeiten der Kinder. Eine Unterrichtsstunde lang üben sie mit einem Kind in einer 1:1-Betreuung das Lesen und Verstehen altersgerechter Texte und versuchen dabei den Spaß und das Interesse an Büchern zu wecken.

In den Räumen unserer Schule kann auf diese Weise unseren Kindern die Möglichkeit gegeben werden, außerhalb des Unterrichts ihre Lesekompetenz zu stärken und gemeinsame Gespräche über das Gelesene zu führen. Es werden auf spielerische Weise und unter Berücksichtigung der Wünsche der Kinder sprachliche Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt und erweitert. Mit Freude beobachten wir, dass die Kinder durch diese Förderung zusätzlich zu ihren Lesefertigkeiten auch ihr Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten stärken. Die Leseförderung findet mit Zustimmung der Eltern und im Austausch mit den Klassenlehrern/Klassenlehrerinnen der teilnehmenden Kinder statt.

Die Zusammenarbeit der Schule mit unseren Lesementorinnen/Lesementoren hat sich bewährt und wir freuen uns über weitere motivierte und zuverlässige Ehrenamtliche. Wer mehr über die Arbeit von Lesementoren und Lesementorinnen wissen möchte kann sich über die Homepage informieren.

Wenn Sie Interesse an der Mitarbeit haben, wenden Sie sich direkt an LESEMENTOR Köln oder an unsere Schule. Neue Lesementorinnen und Lesementoren sind immer sehr willkommen!!!

  • Anschrift

    Wilhelm-Schreiber-Str. 56
    50827 Köln

    Sekretariat
    Telefon: 0221-2225255-0
    Mo: 7.45 – 13.00 Uhr
    Mi: 8.00 – 10.00 Uhr
    Do: 7.45 – 13.00 Uhr